Loading...

Knowledge Center


Manuelles Aktualisieren der DAT-Dateien für VirusScan Enterprise 8.5i und höher
Technical Articles ID:   KB51679
Last Modified:  03.11.2016
Rated:


Environment

McAfee VirusScan Enterprise 8.x
McAfee DAT-Dateien
 

Summary

Gelegentlich müssen die DAT-Dateien für VirusScan Enterprise manuell aktualisiert werden, beispielsweise dann, wenn eine SuperDAT-Datei ausgeführt wird oder eine geplante automatische Aktualisierung fehlgeschlagen ist.

Solution

So aktualisieren Sie DAT-Dateien für VirusScan Enterprise 8.5i und höher manuell:
 
Schritt 1: Aktuelle DAT-Dateien herunterladen
  1. Erstellen Sie in Windows Explorer den temporären Ordner C:\DAT.
  2. Rufen Sie in Internet Explorer die Adresse ftp://ftp.nai.com/commonupdater/ auf.
  3. Laden Sie die Datei avvdat-xxxx.zip herunter (xxxx steht hierbei für die Nummer der aktuellen DAT-Version). Beispiel: avvdat-6446.zip.
     

Schritt 2: Änderungen an den McAfee-Diensten zulassen

  1. Klicken Sie auf Start, auf Programme, auf McAfee und dann auf VirusScan-Konsole.
  2. Doppelklicken Sie auf Zugriffsschutz, deaktivieren Sie die Option Verhindern, dass McAfee-Dienste angehalten werden, und klicken Sie auf OK.
  3. Schließen Sie die VirusScan-Konsole.
     

Schritt 3: McAfee-Dienste anhalten

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie services.msc ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden der folgenden Dienste, und wählen Sie Beenden:
     
    • McAfee McShield
    • McAfee Framework
  3. Schließen Sie das Fenster Dienste.
     
Schritt 4: DAT-Datei entpacken
  1. Entpacken Sie die DAT-Datei mithilfe von WinZip oder einem ähnlichen Dienstprogramm für die Dateikomprimierung. Beispiel: avvdat-6446.zip.
  2. Halten Sie die STRG-Taste gedrückt, und wählen Sie die folgenden entpackten Dateien aus:
     
    avvclean.dat
    avvnames.dat
    avvscan.dat
     
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Dateien, und klicken Sie dann auf Kopieren.
  4. Navigieren Sie zum Verzeichnis C:\Programme\Gemeinsame Dateien\McAfee\Engine.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis Engine, und wählen Sie Einfügen.
  6. Wenn Sie gefragt werden, ob die vorhandenen Dateien ersetzt werden sollen, wählen Sie Ja, alle.
 
Schritt 5: Erfolgreiche Aktualisierung der DAT-Version überprüfen
  1. Klicken Sie auf Start, auf Programme und auf McAfee, und wählen Sie dann VirusScan-Konsole.
  2. Wählen Sie Hilfe und anschließend Über. In den Virusdefinitionen sollte nun angezeigt werden, dass die aktuelle DAT-Version installiert ist.
 
Schritt 6: McAfee-Dienste wieder starten
  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie services.msc ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden der folgenden Dienste, und wählen Sie Starten aus:

    McAfee McShield
    McAfee Framework
  1. Schließen Sie das Fenster Dienste.

Schritt 7
: Änderungen an den McAfee-Diensten wieder verhindern
  1. Klicken Sie auf Start, auf Programme, auf McAfee und dann auf VirusScan-Konsole.
  2. Doppelklicken Sie auf Zugriffsschutz, aktivieren Sie die Option Verhindern, dass McAfee-Dienste angehalten werden, und klicken Sie auf OK.
  3. Schließen Sie die VirusScan-Konsole.

Previous Document ID

614199

Rate this document

Did this article resolve your issue?

Please provide any comments below

Affected Products


VirusScan Enterprise 8.8

Beta Translate with

Select a desired language below to translate this page.