Loading...

Knowledge Center


Ermitteln, welcher Patch für ePO 4.x installiert ist
Technical Articles ID:   KB52634
Last Modified:  16.11.2016
Rated:


Environment

McAfee ePolicy Orchestrator 4.6
McAfee ePolicy Orchestrator 4.5
McAfee ePolicy Orchestrator 4.0

 

Summary

Die folgenden Methoden stehen zum Verifizieren des installierten Patches zur Verfügung. Umfangreiche Anweisungen finden Sie weiter unten.
Methode Beschreibung
ePolicy Orchestrator (ePO) 4.x-Konsole In der Titelleiste des Windows Internet Explorer wird immer die ePO-Version und die Build-Nummer angezeigt.
SERVER.INI ePO 4.X-Serverkonfigurationsdatei.
NAIMServ.dll Eine wichtige DLL-Datei, die bei einer Patch-Installation immer aktualisiert wird. Ihre Dateieigenschaften enthalten die aktuelle Build-Nummer.
Registrierung
Bei jeder Patch-Installation wird ein angegebener Registrierungsschlüssel aktualisiert.

Schritt 1 - Identifizieren Sie, welche Version (Build-Nummer) verifiziert werden muss.
 
Versionsinformationen für ePO-Server und -Patches finden Sie unter KB59938.

Schritt 2 - Verwenden Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden, um zu verifizieren, welcher Patch installiert ist.

 
Methode 1 - ePO 4.x-Konsole
Dies ist die einfachste Methode. Auf die ePO 4.x-Konsole kann nur über die Web-Oberfläche zugegriffen werden, und die Patch-Version (Build-Nummer) wird immer in der Titelleiste des Windows Internet Explorer angezeigt, einschließlich der ersten Seite, auf der sich ein Benutzer bei der ePO 4.x-Konsole anmelden kann.

Für ePO 4.0 Patch 2 werden die folgenden Informationen im Internet Explorer-Titel angezeigt:

ePolicy Orchestrator 4.0.0 (Build: 1113) -  Microsoft Internet Explorer
 
Methode 2 - SERVER.INI
  1. Starten Sie Windows Explorer.
  2. Navigieren Sie zu folgendem Ordner: ...\Programme\McAfee\ePolicy Orchestrator\DB
  3. Doppelklicken Sie auf SERVER.INI.
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt "[Server]".
  5. Die Build-Nummer des Patches ist Teil der Versionsnummer:

    Beispiel (Für ePO 4.0 Patch 2):
    [Server]
    Version=4.0.0.1113 
     
  6. Schließen Sie den Editor.
 
Methode 3 - Eigenschaften der NAIMServ.dll-Datei 
  1. Starten Sie Windows Explorer.
  2. Navigieren Sie zu folgendem Ordner: ...\Programme\McAfee\ePolicy Orchestrator
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf NAIMServ.dll, und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Version.
  5. Die Build-Nummer wird in etwa wie folgt angezeigt:
    Dateiversion: 4.0.0.1113
  6. Klicken Sie auf Abbrechen.
 
Methode 4 - Registrierung

VORSICHT: Dieser Artikel enthält Informationen zum Öffnen oder Ändern der Registrierung.
  • Die folgenden Informationen richten sich an Systemadministratoren. Änderungen an der Registrierung können nicht rückgängig gemacht werden. Bei fehlerhafter Durchführung können sie das System schädigen oder unbrauchbar machen.
  • Sie sollten die Registrierung zunächst unbedingt sichern und nur dann Änderungen vornehmen, wenn Sie in der Lage sind, die Registrierung ggf. wiederherzustellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://support.microsoft.com/kb/256986.
  • Führen Sie ausschließlich REG-Dateien aus, für die bestätigt wurde, dass es sich um echte Registrierungsimportdateien handelt.
  1. Klicken Sie auf Start, Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Navigieren Sie zu folgendem Registrierungsschlüssel:

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Network Associates\ePolicy Orchestrator]

  3. Doppelklicken Sie auf PatchInstalled, und navigieren Sie zum Eintrag Wert.

    HINWEIS: Der Werteintrag gibt an, welche Patch-Version installiert ist. Patch 1 = 1, Patch 2 = 2 usw.

Previous Document ID

615431

Rate this document

Did this article resolve your issue?

Please provide any comments below

Beta Translate with

Select a desired language below to translate this page.