Loading...

Manuelles Entfernen von VirusScan Enterprise 8.x mithilfe der Datei msiexec.exe
Technische Artikel ID:   KB52648
Zuletzt geändert am:  03.11.2016
Bewertet:


Umgebung

McAfee VirusScan Enterprise (VSE) 8.x
 

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird das manuelle Deinstallieren von VSE über die Befehlszeile für Situationen erläutert, in denen das Entfernen über die Systemsteuerung (Software/Programme und Funktionen) nicht möglich ist.

Lösung

Entfernen von VirusScan Enterprise (VSE) per Befehlszeile mithilfe der Datei msiexec.exe:  
  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen.
  2. Geben Sie den entsprechenden Befehl zum Entfernen Ihrer VSE-Version ein, und klicken Sie dann auf OK.

    VirusScan Enterprise 8.8 
     msiexec /x {CE15D1B6-19B6-4D4D-8F43-CF5D2C3356FF} REMOVE=ALL REBOOT=R /q
     
    VirusScan Enterprise 8.7i 
     msiexec /x {147BCE03-C0F1-4C9F-8157-6A89B6D2D973} REMOVE=ALL REBOOT=R /q
     
    VirusScan Enterprise 8.5i
    msiexec.exe /x {35C03C04-3F1F-42C2-A989-A757EE691F65} REMOVE=ALL REBOOT=R /q

    VirusScan Enterprise 8.0i
    msiexec.exe /x {5DF3D1BB-894E-4DCD-8275-159AC9829B43} REMOVE=ALL REBOOT=R /q

Für msiexec.exe verfügbare Schalter:
 
/q Bei Verwendung dieses Schalters wird die Software ohne Anzeige jeglicher Meldungen deinstalliert.
/x Bei Verwendung dieses Schalters wird die Installation automatisch entfernt.
/i
Dieser Schalter ruft die Benutzeroberfläche auf und wird zum Reparieren, Entfernen und Ändern einer Installation verwendet.
/? Dieser Schalter gibt weitere Informationen zu allen Befehlsschaltern von msiexec.exe an.
 

ID des vorherigen Dokuments

615447

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Artikels stammt aus dem Englischen. Bei Unterschieden zwischen dem englischen Text und seiner Übersetzung gilt der englische Text. Einige Inhalte wurden mit maschineller Übersetzung erstellt, die von Microsoft durchgeführt wurde.

Dieses Dokument bewerten

Beta Translate with

Select a desired language below to translate this page.