Loading...

McAfee Common Framework hat einen Fehler ausgegeben: 80040154 @ 1 (Problem: SecureFrameworkFactory.dll)
Technische Artikel ID:   KB57899
Zuletzt geändert am:  12.12.2013
Bewertet:


Umgebung

McAfee VirusScan Enterprise 8.x
McAfee Agent 4.x

 

Problem

Wenn Sie ein AutoUpdate starten, wird einer der folgenden Fehler angezeigt:
 
McAfee Common Framework hat einen Fehler ausgegeben: 80040154 @ 1. (Problem: SecureFrameworkFactory.dll) FEHLER: Fehler beim Initialisieren des Common Updater-Teilsystems)

Vergewissern Sie sich, dass der McAfee Framework-Dienst läuft

Ursache

Diese Fehler haben eine der folgenden Ursachen:
  • Fehlende oder nicht registrierte DLL-Datei. Dies kann durch Software anderer Hersteller oder durch eine unvollständige Durchführung eines Upgrades von einer älteren VirusScan Enterprise-Version verursacht werden.
  • Fehlende oder leere Common Framework-Ordner.

Lösung

Wenn die Datei vorhanden, jedoch nicht registriert ist, registrieren Sie SecureFrameworkFactory.dll und SecureFrameworkFactory3.dll wie folgt erneut:
  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie explorer ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Navigieren Sie zu: C:\Programme\McAfee\Common Framework\
  3. Vergewissern Sie sich, dass die Datei SecureFrameworkFactory.dll in diesem Ordner enthalten ist. Ist dies nicht der Fall, kopieren Sie die Datei unter demselben Pfad von einem funktionierenden System.
    HINWEIS: Wenn kein weiteres System verfügbar ist, fahren Sie mit Lösung 3 fort.
     
  4. Klicken Sie auf Start, Ausführen, geben Sie CMD ein, und klicken Sie auf dann OK.
  5. Geben Sie im Befehlsfenster den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die EINGABETASTE:

    Regsvr32.exe "C:\Programme\McAfee\Common Framework\SecureFrameworkFactory.dll"

  6. Klicken Sie auf OK, nachdem die erfolgreiche Registrierung der Datei bestätigt wurde.
  7. Wiederholen Sie die oben beschriebenen Schritte für SecureFrameworkFactory3.dll.

Lösung

Erneute Registrierung aller Framework- und Windows-DLL-Dateien
Dieses Problem kann üblicherweise durch die erneute Registrierung der DLL-Dateien im McAfee-Ordner Common Framework sowie der DLLs im Windows-Ordner System32 behoben werden. 
  1.  Beenden Sie den Framework-Dienst: 
    1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie services.msc ein, und klicken Sie dann auf OK.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den McAfee-Framework-Dienst, und wählen Sie Beenden.
    3. Schließen Sie das Fenster Dienste.
       
  2. Registrieren aller DLL-Dateien im Ordner Common Framework:
    1. Klicken Sie auf Start, dann auf Ausführen, und geben Sie CMD ein, um ein Befehlsfenster zu öffnen.
    2. Um zum Ordner Common Framework zu navigieren, geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die EINGABETASTE:

      cd C:\Programme\McAfee\Common Framework\

      HINWEIS: Dieser Befehl bezieht sich auf das standardmäßige Installationsverzeichnis. Wenn Sie bei der Installation ein anderes Verzeichnis angegeben haben, geben Sie stattdessen diesen Speicherort ein. 
       
    3. Um die Dateien erneut zu registrieren, geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die EINGABETASTE:

      for %m in (*.dll) do regsvr32 /s %m 
       
    4. Warten Sie, bis die Registrierung der DLL-Dateien abgeschlossen ist.
       
  3. Registrieren Sie alle DLL-Dateien unter %SystemRoot%\System32 wie folgt:
    Einige der freigegebenen McAfee-DLL-Dateien befinden sich in diesem Ordner.

    1. Navigieren Sie zum Ordner System32, indem Sie den folgenden Befehl eingeben und dann die EINGABETASTE drücken:

      cd  %SystemRoot%\System32 
       
    2. Registrieren Sie alle Dateien im Ordner System32, indem Sie den folgenden Befehl eingeben und dann die EINGABETASTE drücken:

      for %m in (*.dll) do regsvr32 /s %m 
       
    3. Warten Sie, bis die Registrierung der DLL-Dateien abgeschlossen ist, und schließen Sie dann das Eingabeaufforderungsfenster.
       
  4. Starten Sie den McAfee-Framework-Dienst neu:
    1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie services.msc ein, und klicken Sie dann auf OK.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den McAfee-Framework-Dienst, und wählen Sie Starten.
    3. Schließen Sie das Fenster Dienste.
    4. Starten Sie ein AutoUpdate. 

Lösung

Wenn sich das Problem durch keine der vorherigen Lösungen beheben lässt oder der Ordner Common Framework fehlt bzw. leer ist, was auf die fehlgeschlagene Durchführung eines Upgrades schließen lässt, deinstallieren Sie VirusScan Enterprise und den McAfee Agent, und installieren Sie die beiden Komponenten neu.

Informationen zum manuellen Entfernen von McAfee Agent 4.x bzw. Common Framework finden Sie in KB65863.

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Artikels stammt aus dem Englischen. Bei Unterschieden zwischen dem englischen Text und seiner Übersetzung gilt der englische Text. Einige Inhalte wurden mit maschineller Übersetzung erstellt, die von Microsoft durchgeführt wurde.

Dieses Dokument bewerten

Betroffene Produkte