Loading...

FEHLER: Ungültige Sequenznummer (Computer mit McAfee Agent 4.x können keine Verbindung mit dem ePO 4.x-Server herstellen)
Technische Artikel ID:   KB60776
Zuletzt geändert am:  09.07.2018
Bewertet:


Umgebung

McAfee Agent 4.x
McAfee ePolicy Orchestrator 4.x

Problem

Es können eines oder mehrere der folgenden Symptome beobachtet werden:
  • Clients können keinen Kontakt mit ePolicy Orchestrator (ePO) 4.0 Patch 5 oder höher (einschließlich ePO 4.5.x- und 4.6.x-Server, im Folgenden immer als ePO 4.x bezeichnet) aufnehmen, da sie eine niedrigere Sequenznummer aufweisen, als vom Server erwartet.
     
  • Computer, die Deep Freeze verwenden, können keine Verbindung mit dem ePO-Server herstellen. 
    Fehler in der Datei Server.log: Die Sequenznummer ist ungültig.
     
  • Computer mit einem aufgespielten System-Image stellen keine Verbindung mit dem ePO 4.x-Server her. 
    Fehler in der Datei Server.log: Die Sequenznummer ist ungültig.
     
  • Nach dem Wiederherstellen von VMware-Snapshots/-Images kann sich der Agent nicht mehr mit dem ePO-Server verbinden. 
    Fehler in der Datei Server.log: Die Sequenznummer ist ungültig.
     
  • Nach dem Wiederherstellen von Microsoft Virtual PC-Snapshots/-Images kann sich der Agent nicht mehr mit dem ePO-Server verbinden. Fehler in der Datei Server.log: Die Sequenznummer ist ungültig.
     
  • Clients, die die gleiche Agenten-GUID nutzen, können sich nicht mit dem ePO-Server verbinden. Fehler in der Datei Server.log: Die Sequenznummer ist ungültig.

Problem

In der Datei Server.log werden folgende Meldungen aufgeführt:

20090101010101   E   #7148   EPOServer     Agent with GUID {XXXXXXXXXX-XXXX-...} sequence number invalid, expected 113 > 3716
20090101010101   E   #7148   mod_epo Failed to process agent request

Problem

In der Datei agent_<Computer-Nname>.log werden folgende Meldungen aufgeführt:

2009-11-12 11:57:34        I        #1492        naInet        Reading acknowledgement from ePO Server
2009-11-12 11:57:34        I        #1492        naInet        Received response [] from ePO Server
2009-11-12 11:57:34        I        #1492        naihttp       Failed to get acknowledgement from Server
2009-11-12 11:57:34        E       #1492        imsite        Error trace:
2009-11-12 11:57:34        E       #1492        imsite        [uploadFile,,/spipe/pkg?AgentGuid={91EEA947-D3FB-4CC2-AEC7-05D15CDB5C6A}&Source=Agent_3.0.0,pkg00129024970542750000_12124.spkg,C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Administrator\McAfee\Common Framework\Unpack,C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Administrator\McAfee\Common Framework\Unpack\pkg00129024970544780000_2913.spkg]->
2009-11-12 11:57:34        E       #1492        imsite         NaInet library returned code == -14

Systemänderung

Der Kunde hat McAfee Agent 4.x über den ePO 4.x-Server bereitgestellt.

Ursache

McAfee Agent 4.0 in Kombination mit ePO 4.x (seit ePO 4.0 Patch 5) prüft Client-Computer nun, um Replay-Angriffe zu verhindern, die mit einem hochzählenden Sequenzierungsalgorithmus arbeiten.

Lösung

McAfee hat mehrfach Änderungen vorgenommen, damit ePO-Administratoren das Auffinden von Problemen aufgrund von Sequenzfehlern in ihrem Netzwerk erleichtert wird. Diese Änderungen wurden für ePO 4.0 Patch 5 vorgenommen und sind in allen folgenden ePO-Versionen (ePO 4.5 und höher, Teil der Standardinstallation) vorhanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in KB65611.

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Artikels stammt aus dem Englischen. Bei Unterschieden zwischen dem englischen Text und seiner Übersetzung gilt der englische Text. Einige Inhalte wurden mit maschineller Übersetzung erstellt, die von Microsoft durchgeführt wurde.

Dieses Dokument bewerten