Loading...

Unterstützte Plattformen, Umgebungen und Betriebssysteme für Data Loss Prevention Endpoint
Technische Artikel ID:   KB68147
Zuletzt geändert am:  19.09.2019
Bewertet:


Umgebung

McAfee Data Loss Prevention Endpoint (DLP Endpoint) 11.x, 10.x

Zusammenfassung

Wichtig: Data Loss Prevention Endpoint 9.3.x und 9.4.x haben seit 15 September 2018 Ende des Lebenszyklus erreicht. Weitere Informationen finden Sie unter KB87802

Wenn Drittanbieter-Hersteller neue Betriebssysteme, Plattformen und Service Packs veröffentlichen, entsprechen die in den ursprünglichen McAfee-Produkthandbüchern dargestellten Support-Richtlinien für die jeweilige Plattform möglicherweise nicht mehr dem aktuellen Stand.

Die meisten der unten aufgeführten Informationen sind in den Installationshandbüchern zum Produkt und den Readme.txt-Dateien enthalten. Einige Informationen stehen jedoch nur in den Erläuterungen zur Produktverwaltung in der Knowledge Base zur Verfügung.

Neueste Aktualisierungen dieses Artikels
Datum Aktualisierung
8. Januar 2019 Versionsinformationen für DLP 11.1.100 hinzugefügt.
Versionsinformationen für DLP 11.0.700 hinzugefügt.
12 Dezember 2018 Gelöschte redundante Fußnote für Microsoft Office 365.
11 Dezember 2018 aktualisierte Fußnoten für Microsoft Windows - Support von Client-Betriebsystemen.
08. November 2018 Erläutert "Unterstützte Browser" Überschrift und aktualisierte Umgebung-Feld.
17. Oktober 2018 Umgebungsinformationen zu Versionen 10.0 hinzugefügt Update 5, 11.0 Update 6 und 11.1.

Sie können sich per E-Mail benachrichtigen lassen, sobald dieser Artikel aktualisiert wird, indem Sie rechts auf der Seite auf Abonnieren klicken. Zum Abonnieren müssen Sie angemeldet sein.


Version Release to Support General Availability Versionsinformationen
11.1.100 8. Januar 2019 PD28033
11.1.0 22. Oktober 2018 PD28032
11.0.700 8. Januar 2019 PD28152
11.0.600 09. Oktober 2018 PD27984
11.0.500 07. August 2018 PD27871
11.0.400 08. Mai 2018 PD27728
11.0.300 10. April 2018 PD27609
11.0.200 31. Januar 2018 PD27311
11.0 HF 150 11. Januar 2018 PD27446
11.0 HF 130 13. November 2017 PD27309
11.0.0 HF2 20. Juli 2017 (Windows) PD27179
11.0.0 7. Juni 2017 (Mac)
1. Juni 2017 (Windows)
PD27067
10.0.500 08. Mai 2018 PD27700
10.0.400 13. März 2018 PD27601
10.0.350 10. Januar 2018 PD27445
10.0.330 13. November 2017 PD27310
10.0.250 23. Mai 2017 PD27057
10.0.230 18. April 2017 PD27024
10.0.200 5. April 2017 PD27003
10.0.100 13 September 2016 PD26685
10.0 6. Juli 2016 PD26582
9.4.301 (Update 3 Hotfix 1) 13. September 2017 PD27249
9.4.200 (Update 2) 19. April 2016 16. Mai 2016 PD26480
9.4.103 (Update 1 Hotfix 3) 12. Januar 2016 PD26319
9.4.100 (Update 1) 7. Dezember 2015 PD26081
9.4.2 (Hotfix 2) 22. September 2015 PD26145
9.4.0 4. Juni 2015 29. Juli 2015 PD26064
9.3.6 30. November 2015 12. Januar 2016 PD26323
9.3.5 14. Juli 2015 PD26028
9.3.4 20. Januar 2015 PD25690
9.3.3 15. Juli 2014 15. September 2014 PD25400
9.3.2 14. Januar 2014 13. März 2014 PD25062
9.3.1 06. Oktober 2013 3. Dezember 2013 PD24859
9.3.0 6. Juni 2013 PD24527

Problemlösungen in Updates und Hauptversionen sind kumulativ. Sie sollten daher immer die aktuelle Version installieren. Die aktuelle Version Ihres Produkts finden Sie auf der Produkt-Download-Website unter http://www.mcafee.com/us/downloads/downloads.aspx.

Zurück zum Anfang
Betriebssystem DLP Endpoint
11.x
DLP Endpoint
10.x
DLP Endpoint
9.4 14
DLP Endpoint
9.3 14
Windows 10 (32-bit und 64-bit) Version 1809 (October 2018 Update) Y13 N N N
Windows 10 (32-bit und 64-bit) Version 1803 (April 2018 Update) Y12 N N N
Windows 10 (32-bit und 64-bit) Fall Creators Update Version 1709 (10.0.16299) Y10 Y10 N N
Windows 10 (32-bit und 64-bit) Creators Update Version 1703 (10.0.15063) J J7 Y11 N
Windows 10 Anniversary Update (32-bit und 64-bit) Version 1607 (10.0.14393) J J6 J6 J6
Windows 10 TH2 (32-bit und 64-bit) Version 1511 (10.0.10586) J6 J6 J6 J6
Windows 10 (32-bit und 64-bit) Version 1507 (10.0.10240) J J J5 J5
Windows 8.1 (32-bit und 64-bit)1
Version 9600
J J J J2
Windows 8 (32-bit und 64-bit)1
Version 9200
J J J J
Windows 7 (32-bit und 64-bit)1, 8
Version 7601
J J J J
Windows Vista (32-bit)1, 9
Version 7601
N N N J
Windows Vista (64-bit) Version 7601 N N N N
Windows 2008 (32-bit und 64-bit)3, 8 Version NT 6.0 J4 J4 J4 J
Windows 2008 R2 (32-bit und 64-bit)3, 8 Version NT 6.1 J J J J
Windows 2012 (64-bit)3
Version NT 6.2
Windows 2012 R2 (64-bit)
Version NT 6.3
J J J J
Windows 2016 (64-bit) Y13 N N N
1 Thin-Client- oder eingebettete Versionen der Editionen Standard, Enterprise, Business und Professional werden nicht unterstützt.
2 Windows 8.1 wird auf DLP Endpoint 9.3 Update 2 und höher unterstützt.
3 Windows Core-Editionen werden aufgrund von im Betriebssystem implementierten Einschränkungen nicht unterstützt.
4 Windows 2008 Service Pack 2 und höher.
5 Windows 10 Enterprise und Professional werden in DPL Endpoint 9.4 Update 1 und 9.3 Update 6 unterstützt.
6 Unterstützt mit DLP Endpoint 9.3.630 (Update 6 Hotfix 30), 9.4.230 (Update 2 Hotfix 30), 10.0.100 (Update 1) und höher.
7 Unterstützt mit DLP Endpoint 10.0.230 (Update 2 Hotfix 30) und höher.
8 Service Pack 1 oder höher.
9 Service Pack 2 oder höher.
10 DLP Endpoint 11.0 Hotfix 130, 10 Update 3 Hotfix 30 oder höher.
11 DLP Endpoint 9.4 Update 3 oder höher.
12 Unterstützt von DLP Endpoint-11.0.300.
13 Unterstützt von DLP Endpoint 11.0.600 und DLP Endpoint 11.1.
14 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018.
Hinweis:
  • DLP Endpoint bietet Unterstützung für Microsoft Service Packs nur solange Microsoft diese offiziell unterstützt.
    Microsoft hat den erweiterten Support für Windows Server 2003 SP2 am 14. Juli 2015 eingestellt. Ende 2015 war das einzige für Windows Server 2003 mit SP2 unterstützte McAfee-Produkt Application Control und Change Control. Weitere Informationen finden Sie unter KB81563.

    Microsoft hat den erweiterten Support für Windows XP SP3 am 8. April 2014 eingestellt. Sie sollten ein Upgrade auf ein unterstütztes Betriebssystem durchführen, um bestmögliche Ergebnisse zu erreichen und optimale Sicherheit zu genießen. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in KB78434.
  • Wenn bei Grundlagen-Software wie McAfee Agent und ePolicy Orchestrator die Unterstützung für das Betriebssystem oder Service Pack beendet wird, wird die Unterstützung auch bei DLP Endpoint beendet.
  • Regeln zur Erkennung des Dateisystems (File System Discovery Rules, FSDR) und Regeln zum Schutz der Netzwerkkommunikation (Network Communication Protection Rules, NCPR) werden nicht auf Servern unterstützt.
  • Die Editionen Windows 10 Professional und Enterprise werden unterstützt.
  • Windows 10 CB (Current Branch) und CBB (Current Branch for Business) werden unterstützt.
  • Windows 10 LTSB (Long Term Servicing Branch) 2015 wurde offiziell mit DLP 10 Update 2 getestet. Windows 10 LTSB wird mit DLP 10 Update 2 und höher unterstützt.
Zurück zum Anfang
Betriebssystem Apple Service
Packs
DLP Endpoint
11.x
DLP Endpoint
10.x
DLP Endpoint
9.47
DLP Endpoint
9.37
macOS Mojave 10.14 oder höher J N N N
macOS High Sierra 10.13 oder höher J N N N
macOS Sierra 10.12 oder höher J6 J J5 N
OS X El Capitan3 10.11 oder höher J6 J Y4 Y4
OS X Yosemite 10.10 oder höher J2 J J J
OS X Mavericks 10.9.0 or later N J N J1
OS X Mountain Lion 10.8.0 or later N J N J1
OS X Lion 7.5 oder höher N N N J1
1 Für die OS X-Gerätesteuerung einschließlich der Regeln für Wechselmedien ist DLP Endpoint 9.3 Update 2 oder höher erforderlich.
2 Update 4 oder höher. Weitere Anforderungen finden Sie in den Versionsinformationen.
3 Installieren Sie Endpoint Security for Mac 2.3 und MA for Mac OS X 4.8.0.1938 (Update 3) vor einem Upgrade von OS X auf El Capitan 10.11 und vor einem Upgrade von DLP Endpoint for Mac auf diese Release-Stufe.
4 OS X El Capitan 10.11 wird in den Versionen 9.3 Update 6 und 9.4 Update 1 unterstützt.
5 macOS Sierra 10.12 wird in Version 9.4 Update 1 unterstützt.
6 Getestet mit Sicherheitsaktualisierung 2018-001.
7 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018.
2 3
Citrix
DLP Version Citrix
XenDesktop
7.11, 7.15 CU1, 7.16
Citrix XenApp
7.11
Citrix XenApp
7.9
Citrix XenDesktop
7.8
CitrixXenApp
7.6
Citrix XenApp
7.5
Citrix XenApp
6.0, 6.5
Citrix XenDesktop
7.0, 7.1 und 7.5
Citrix XenDesktop
7.6
Citrix XenDesktop
5.5, 5.6
DLP 11.1 Update 1 J N N N N N Y7 N J N
DLP 11.1 J N N N N N J7 N J N
DLP 11.0 Update 7 J N N N N N J7 N J N
DLP 11.0 Update 6 J N N N N N J7 N J N
DLP 11.0 Update 5 N N N N N N Y4 N J5 N
DLP 11.0 Update 4 N N N N N N Y4 N J5 N
DLP 11.0 Update 3 N J N N N N Y4 N J5 N
DLP 11.0 Update 2 N J N N N N Y4 N J5 N
DLP 11.0 HF2 N N J J N N J4 J3 N N
DLP 11.0 N N J J N N Y4 J3 N N
DLP 10 Update 5 N N N N N N J2 N J5 N
DLP 10 Update 4 N N N N N N J4 J3 N N
DLP 10 Update 3 N N N N N N J4 J3 N N
DLP 10 Update 2 N N N N N N J4 J3 N N
DLP 10 Update 1 N N N J N N Y4 J3 N N
DLP 10.0 N N N N N N N N N N
DLP 9.4 Update 3 6 N N N N J J J2 J J J
DLP 9.4 Update 2 6 N N N N J J J2 J J J
DLP 9.4 Update 1 6 N N N N J N J2 J J J
DLP 9.4 6 N N N N J J J2 J J J
DLP 9.3.x 6 N N N J2 J1 J J1 J2 J J
1 Update 3 oder höher.
2 Update 4 oder höher.
3 Nur 7.0.
4 Nur 6.5 Feature Pack 2.
5 Nur 7.6 Update 3.
6 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018.
7 Nur Citrix XenDesktop 6.5.

VMware
DLP Version VMware View
6.0, 6.2
VMware View
5.3
VMware View
5.2
VMware View
4.6, 5.0, 5.1
VMware Hyper-V
6.3.9600
DLP 11.1 Update 1 N N N N N
DLP 11.1 N N N N N
DLP 11.0 Update 7 N N N N N
DLP 11.0 Update 6 N N N N N
DLP 11.0 Update 5 N N N N N
DLP 11.0 Update 4 N N N N N
DLP 11.0 Update 3 N N N N N
DLP 11.0 Update 2 N N N N N
DLP 11.0 HF2 J J N N J
DLP 11.0 J J N N J
DLP 10 Update 5 N N N N N
DLP 10 Update 4 J J N N N
DLP 10 Update 3 J J N N N
DLP 10 Update 2 J J N N N
DLP 10 Update 1 J J N N N
DLP 10.0 N N N N N
DLP 9.4 Update 3 3 J J N N J
DLP 9.4 Update 2 3 J J N N J
DLP 9.4 Update 1 3 J J N N J
DLP 9.4 3 N J J1 J J
DLP 9.3.x 3 N J2 J1 J N
1 Update 3 oder höher.
2 Update 4 oder höher.
3 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018.

Zurück zum Anfang
5
HINWEIS: Der DLP Endpoint 9.4-, 10.x- und 11.x-Richtlinien-Manager ist ePO-nativ und funktioniert mit jeder Kombination aus von ePO unterstütztem Betriebssystem und Browser.
Betriebssystem Microsoft Service
Packs
DLP Endpoint
9.3 2
Windows 2012 Server (64-bit)1 N J
Windows 8 (32-bit and 64-bit)1 N J
Windows 7 (32-bit) 1 oder höher J
Windows 7 (64-bit) 1 oder höher J
Windows Server 2008 R2 Produktreihe (64-bit) 1 oder höher J
Windows Server 2008 Produktreihe (32-bit) 1 oder höher J
Windows Vista (32-bit)1 2 oder höher J
Windows Vista (64-bit) 2 oder höher J
1 Windows Vista SP2 oder höher (Editionen Enterprise und Business) 32 Bit und 64 Bit.
2 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018

Microsoft hat den erweiterten Support für Windows XP SP3 am 8. April 2014 eingestellt. Sie sollten ein Upgrade auf ein unterstütztes Betriebssystem durchführen, um bestmögliche Ergebnisse zu erreichen und optimale Sicherheit zu genießen. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in KB78434.

Microsoft hat den erweiterten Support für Windows Server 2003 SP2 am 14. Juli 2015 eingestellt. Ende 2015 war das einzige für Windows Server 2003 mit SP2 unterstützte McAfee-Produkt Application Control und Change Control. Weitere Informationen finden Sie unter KB81563.


Hinweise:
  • 64-Bit-Systeme werden nur bei Ausführung der DLP 9.3.x-Konsole als ActiveX-Steuerelement in der 32-Bit-Version von Windows Internet Explorer (IE) unterstützt.
  • Die Richtlinien-Manager-Konsole bietet Unterstützung für Microsoft Service Packs nur solange Microsoft diese offiziell unterstützt. Wenn bei Grundlagen-Software wie McAfee Agent und ePolicy Orchestrator die Unterstützung für das Betriebssystem oder Service Pack beendet wird, wird auch die Unterstützung bei DLP Endpoint beendet.
  • Aufgrund eines bekannten Problems bei UAC (User Account Control)/ActiveX sollten Sie unbedingt UAC deaktivieren, wenn Sie die Konsole auf Windows Vista-, Windows 7- oder Windows Server 2008-Systemen installieren oder ausführen.
HINWEIS: Der DLP Endpoint 9.4-, 10.x- und 11.x-Richtlinien-Manager ist ePO-nativ und funktioniert mit jeder Kombination aus von ePO unterstütztem Betriebssystem und Browser.
DLP Endpoint Version Microsoft Edge
Mozilla Firefox
Google Chrome
Internet Explorer
6, 7
Internet Explorer
8, 9
Internet Explorer
10.0
Internet Explorer
11.0
DLP Endpoint 11.x J J J J J
DLP Endpoint 10.x J J J J J
DLP Endpoint 9.4.x 3 J J J J J
DLP Endpoint 9.3.x 3 N J Y1 J J2
1 Internet Explorer wird bei Ausführung im 7.0-Kompatibilitätsmodus unterstützt.
2 Internet Explorer 11 wird mit DLP Endpoint 9.3 Update 3 oder höher unterstützt.
3 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018.
DLP Endpoint ePO
5.1.06
ePO
5.1.16
ePO
5.1.26
ePO
5.1.36
ePO
5.3.0
ePO
5.3.1
ePO
5.3.2
ePO
5.3.3
ePO
5.9
ePO
5.9.1
ePO
5.10
DLP 11.1 Update 1 N N N N N N N J4 N J J
DLP 11.1 N N N N N N N J4 N J J
DLP 11.0 Update 7 N N N N N N N J4 N J J
DLP 11.0 Update 6 N N N N N N N J4 N J J7
DLP 11.0 Update 5 N N N N N N N J4 N J J7
DLP 11.0 Update 4 N N N N N N J5 J4 N J J7
DLP 11.0 Update 3 N N N N N N N J4 N J J7
DLP 11.0 Update 2 N N N J N N J2 J3 J J J7
DLP 11.0 Hotfix 2 N N N J N N J2 J3 J J J7
DLP 11.0 N N N J N J J2 N J N N
DLP 10 Update 5 N N N N N N N J4 N J J7
DLP 10.0 Update 4 N N N N N N J2 J3 J J J7
DLP 10.0 Update 3 N N N J N N J2 J3 J N N
DLP 10.0 Update 2 N N N J N N J2 N J N N
DLP 10.0 Update 1 N N N J N J J2 N N N N
DLP 9.4 Update 3 8 N J J J J J J N J N N
DLP 9.4 Update 2 8 N J J J J J N N N N N
DLP 9.4 Update 1 8 N N N J N1 J N N N N N
DLP 9.4 8 N J J N N1 N1 N N N N N
DLP 9.3 Update 6 8 N N J J J J N N N N N
DLP 9.3 Update 5 8 N J J N N1 N1 N N N N N
DLP 9.3 Update 4 8 J J N N N N N N N N N
DLP 9.3 Update 3 8 J N N N N N N N N N N
DLP 9.3 Update 2 8 J N N N N N N N N N N
DLP 9.3 Update 1 8 J N N N N N N N N N N
DLP 9.3 8 N N N N N N N N N N N
1 Es wird zwar keine offizielle Unterstützung bereitgestellt, aber der technische Support hat keine Probleme gefunden.
2 Mit ePO 5.3.2 Hotfix 1144868.
3 Mit ePO 5.3.3 Hotfix 1219524.
4 Mit ePO 5.3.3 Hotfix 1230649.
5 Mit ePO 5.3.2 Hotfix 1193123.
6 ePO 5.1.x hat am 31. Dezember 2017 das Ende des Supports (EOS) erreicht. EOS = Ende des Supports. EOL = Ende des Lebenszyklus
7 Installieren Sie die DLP 11.0.500-Erweiterung in der vorhandenen Version von ePO, bevor Sie ein Upgrade von ePO auf 5.10 durchführen.
8 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018.
HINWEIS: Der Support für DLP Endpoint-Erweiterungen bei verschiedenen Versionen von ePO endet mit dem Datum für das Ende des Lebenszyklus der ePO-Version. Bei ePO-Versionen, die das Ende des Lebenszyklus (EOL) überschritten haben, werden ältere Auflistungen gezeigt, um anzugeben, welche Versionen vorher von DLP unterstützt wurden. Diese Informationen können einen Upgrade-Pfad für Kunden bereitstellen, bei denen möglicherweise ältere Versionen von DLP Endpoint und ePO ausgeführt werden.
7
8 9
Microsoft Office DLP Endpoint
9.3 1
DLP Endpoint
9.4 1
DLP Endpoint
10.0.100
DLP Endpoint
11.0
DLP Endpoint
11.1
2003 J N N N N
2007 J J N N N
2010 J J J J J
2013 SP1 J J J J J
2016 N J J J J
365 J J J J J
1 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018.
Microsoft Outlook DLP Endpoint
9.3 3
DLP Endpoint
9.4 3
DLP Endpoint
10.0.100
DLP Endpoint
11.0
DLP Endpoint
11.1
2003 J N N N N
2007 J J N N N
2010 J J J J J
2013 SP1 J1 J J J J
2016 N N J J J
365 J2 J2 J2 J2 Y2
1 Die Erkennungsregel für E-Mail-Speicher wird in Microsoft Outlook 2013 nicht unterstützt.
2 Vollständige Unterstützung für Office 365 ist für zukünftige Release- und Aktualisierungsstufen geplant. Bei Ankündigung der Unterstützung wird dieser Artikel aktualisiert und eine SNS versendet.
3 Ende des Lebenszyklus erreicht 15 September 2018.

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Artikels stammt aus dem Englischen. Bei Unterschieden zwischen dem englischen Text und seiner Übersetzung gilt der englische Text. Einige Inhalte wurden mit maschineller Übersetzung erstellt, die von Microsoft durchgeführt wurde.

Dieses Dokument bewerten

Beta Translate with

Select a desired language below to translate this page.