Loading...

Anmeldung an der ePO 4.x-Konsole nicht möglich (Problem: Falsches Kennwort für das Konto bei der Anmeldung an SQL verwendet)
Technische Artikel ID:   KB69850
Zuletzt geändert am:  11.06.2019
Bewertet:


Umgebung

McAfee ePolicy Orchestrator 4.x

Problem

Sie können sich nicht an der ePolicy Orchestrator (ePO) 4.x-Konsole anmelden.

Problem

Auf dem ePO 4.x-Anmeldebildschirm wird Folgendes angezeigt:

Bei McAfee Foundation Services anmelden

Wenn dies angezeigt wird, kann die Sprache nicht ausgewählt werden.

Problem

Der folgende Fehler wird im Protokoll angezeigt:

FEHLER: [com.mcafee.orion.core.db.base.Database]: Konstruktor hat eine Ausnahme verursacht; verschachtelte Ausnahme ist java.sql.SQLException: Anmeldung fehlgeschlagen. Die Anmeldung stammt von einer nicht vertrauenswürdigen Domäne und kann mit der Windows-Authentifizierung nicht verwendet werden. 
CommonEvents - Dependency ComputerMgmt had initialization error

Systemänderung

Das Kennwort für das Konto, das für die Verbindung von ePO mit SQL verwendet wird, wurde geändert.

Ursache

Das Kennwort wurde nicht auf der ePO-Seite Datenbankeinstellungen geändert.

Lösung

Ändern Sie die Kontoinformationen für die Datenbank auf der ePO-Seite Datenbankeinstellungen:
  1. Melden Sie sich auf der Seite für die ePO-Datenbankeinstellungen an: https://localhost:8443/core/config-auth.

    Dabei ist 8443 der Port der ePO-Konsole.
     
  2. Geben Sie das Kennwort des von Ihnen verwendeten Kontos im Feld Benutzerkennwort ein.
  3. Geben Sie dieses Kennwort im Feld Kennwort bestätigen erneut ein.
  4. Klicken Sie auf Verbindung testen, um die neue Kennwortverbindung mit der SQL-Datenbank zu überprüfen.
  5. Wenn der Test erfolgreich war, klicken Sie auf Übernehmen, und schließen Sie die Seite für die Datenbankeinstellungen.

Lösung

Wenn Sie sich auf der Seite für die Datenbankeinstellungen nicht anmelden können, da Sie eine Remote-Konsole verwenden, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Ändern Sie das Kennwort für das Konto zurück auf das vorherige Kennwort, das für die Verbindung mit SQL verwendet wurde.
  2. Melden Sie sich auf der Seite für die ePO-Datenbankeinstellungen an: https://localhost:8443/core/config-auth.

    Dabei ist 8443 der Port der ePO-Konsole.
     
  3. Geben Sie im Feld Benutzerkennwort das Kennwort des Kontos ein, unter dem Sie sich mit SQL verbinden.
  4. Geben Sie dieses Kennwort im Feld Kennwort bestätigen erneut ein.
  5. Klicken Sie auf Verbindung testen, um die neue Kennwortverbindung mit der SQL-Datenbank zu überprüfen.
  6. Wenn der Test erfolgreich war, klicken Sie auf Übernehmen, und schließen Sie die Seite für die Datenbankeinstellungen.

Lösung

Wenn Sie aufgrund ungültiger Anmeldeinformationen auf der Seite https://localhost:8443/core/config-auth die Seite für die Datenbankeinstellungen nicht öffnen können, gehen Sie wie folgt vor:

HINWEIS: 8443 ist in den folgenden Schritten der Port der ePO-Konsole.

  1. Sichern Sie die Datei db.properties (befindet sich standardmäßig unter <ePO-Installationsverzeichnis>\server\conf\orion\).
  2. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie services.msc ein, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden der folgenden ePO-Dienste, und klicken Sie auf Anhalten:

    McAfee ePolicy Orchestrator 4.x.0-Anwendungs-Server
    McAfee ePolicy Orchestrator 4.x.0-Ereignisanalyse
    McAfee ePolicy Orchestrator 4.x.0-Server
     
  4. Bearbeiten Sie die ursprüngliche Datei db.properties in Editor.
  5. Entfernen Sie alle Werte nach dem “=” für die folgenden Einträge:

    db.user.domain=
    db.user.passwd.encrypted=
    db.user.name=
     
  6. Speichern Sie die Datei db.properties.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den folgenden ePO-Dienst, und klicken Sie auf Starten:

    McAfee ePolicy Orchestrator 4.x.0-Anwendungs-Server
     
Öffnen Sie die Seite für die Datenbankeinstellungen erneut, und nehmen Sie die nötigen Änderungen vor:
  1. Öffnen Sie https://localhost:8443/core/config erneut auf dem ePO-Server.
  2. Geben Sie im Feld Benutzername den Namen des Kontos ein, unter dem Sie sich mit SQL verbinden.
  3. Geben Sie im Feld Benutzerdomäne die Domäne ein, mit der ePO derzeit verbunden ist.
    HINWEIS: Lassen Sie das Feld leer, wenn Sie die SQL-Authentifizierung verwenden.
     
  4. Geben Sie im Feld Benutzerkennwort das Kennwort des Kontos ein, unter dem Sie sich mit SQL verbinden.
  5. Geben Sie dieses Kennwort im Feld Kennwort bestätigen erneut ein.
  6. Klicken Sie auf Verbindung testen, um die neue Kennwortverbindung mit der SQL-Datenbank zu überprüfen.
  7. Wenn der Test erfolgreich war, klicken Sie auf Übernehmen, und schließen Sie die Seite für die Datenbankeinstellungen.
  8. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen, geben Sie services.msc ein, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den folgenden ePO-Dienst, und klicken Sie auf Neu starten:

    McAfee ePolicy Orchestrator 4.x.0-Anwendungs-Server
  10. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden der folgenden ePO-Dienste, und klicken Sie auf Starten:

    McAfee ePolicy Orchestrator 4.x.0-Ereignisanalyse
    McAfee ePolicy Orchestrator 4.x.0-Server

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Artikels stammt aus dem Englischen. Bei Unterschieden zwischen dem englischen Text und seiner Übersetzung gilt der englische Text. Einige Inhalte wurden mit maschineller Übersetzung erstellt, die von Microsoft durchgeführt wurde.

Dieses Dokument bewerten

Betroffene Produkte

Beta Translate with

Select a desired language below to translate this page.