Loading...

Übersicht über Drive Encryption Go
Technische Artikel ID:   KB72777
Zuletzt geändert am:  11.12.2017
Bewertet:


Umgebung

McAfee Drive Encryption (DE) 7.x
McAfee Drive Encryption GO (DEGO) 7.1.x

HINWEIS: DEGO war früher Endpoint Encryption GO (EEGO).

Informationen über die von DE unterstützten Umgebungen finden Sie in KB79422.
HINWEIS: DEGO wird auf allen Windows-Betriebssystemen unterstützt, bei denen DE als unterstützt angegeben ist.

Zusammenfassung

Mit dem DEGO-Tool können Kunden und Produktingenieure bestimmen, ob die für die Installation und Aktivierung von DE erforderliche Hardware vorhanden ist.

Das Dienstprogramm zeigt an, ob das System für die Installation von DE oder anderen entsprechenden Produkten bereit ist. Beachten Sie, dass hier nur die grundsätzliche Eignung für die Installation angezeigt wird. Die fehlerfreie Installation kann nicht garantiert werden. Das Dienstprogramm überprüft vorab anhand von Systemtests, ob das Produkt installiert und aktiviert werden kann.Nicht erfasst werden damit Fehlerzustände, die bei DE auftreten können, wie etwa eine fehlgeschlagene Aktivierung aufgrund einer fehlenden Benutzerzuweisung für das System.

Die erste Version ist für die Bereitstellung auf Windows-Systemen vorgesehen. Eine Mac-Version mit ähnlichen Funktionen befindet sich in der Entwicklung.

Mit dem Produkt wird Folgendes geprüft:
  • Die Datenkanäle werden darauf überprüft, ob die Kommunikation in beiden Richtungen funktioniert.
  • Es wird überprüft, ob das installierte Produkt kompatibel ist. Weitere Informationen finden Sie in KB84990.
  • Selbstüberwachung, Analyse und Reporting-Technologie (SMART), um das Festplattenlaufwerk eines Computer-Systems zu überprüfen und verschiedene Zuverlässigkeitsindikatoren zu erkennen und zu melden, sodass Fehler/Ausfälle prognostiziert werden können
  • Kompatibilität von Partition/Datenträger/MBR
  • Kompatibilität mit Opal-Laufwerken
  • Generelle Bereitschaft (Ja/Nein)
Kommunikation
Die Kommunikation dieser Informationen zurück an ePolicy Orchestrator (ePO) erfolgt nicht über die Datenkanäle, da diese zu den fehlerhaften Komponenten zählen können.Daher wird für die Kommunikation die Standardfunktion von McAfee Agent verwendet. Die Informationen werden in jedem Agent-Server-Kommunikationsintervall vom Client an den ePO-Server gesendet. Für ePO-Administratoren werden dadurch stets die aktuellen Informationen angezeigt.Der Administrator kann beispielsweise feststellen, wenn sich die Anzahl der Systeme erhöht, die das Produkt bereitstellen können, während die Zahl der Systeme mit nicht kompatiblen Produkten sinkt.
 

Fehlerbehebung und Protokollierung (Client/Server)
Diagnoseinformationen auf dem Client werden in einem dem MfeEpe.log ähnlichen Format mit Ebenen für Error (Fehler), Warning (Warnung), Info (Informationen) und Debug (Fehlerbehebung) angezeigt. Die Protokollinformationen auf der Informationsebene zeigen eine einfache Verfolgung von Ping-Befehlen und Tests. Auf der Fehlerbehebungsebene sehen Sie alle Daten und Meldungen, die zum und vom Client gesendet wurden. Diese enthalten detaillierte Verfolgungen jedes Tests.

Die Client-Protokollierung und die Konfiguration sind über die Protokollierungsebene möglich. Sie verwenden hierfür entweder die Befehlszeile oder die Registrierung. Für die Serverprotokollierung ändern Sie eine XML-Datei.

Wie Sie die Protokollierung der Fehlerbehebung für DEGO aktivieren, erfahren Sie in KB73165.


ePO-Berichte
Benutzer können alle von den verschiedenen Systemen zurückgegebenen Informationen über ein Dashboard und in diversen Berichten anzeigen. Der ePO-Administrator sieht auf dem Dashboard ein Kreisdiagramm, das angibt, wie viele der Systeme bereit bzw. nicht bereit sind. Durch Klicken auf die nicht bereiten Systeme kann er einen Drilldown ausführen, um die Details anzuzeigen.
 
Berichtsname
Rolle
Drive Encryption GO:  Compliance
Dieser Bericht enthält die Endpunkte, auf denen DEGO ausgeführt wird.
Drive Encryption GO:  Datenkanalstatus
Mit diesem Bericht werden innerhalb von Millisekunden die Ergebnisse des vom Client ausgegebenen Ping-Befehls "datachannel" gemeldet. Der Erreichbarkeitsstatus des Servers wird mit einer Zeitüberschreitung von 30 Minuten zurückgegeben.
Drive Encryption GO: Nicht kompatible Produkte
Dieser Bericht enthält die auf dem Client erkannten nicht kompatiblen Produkte:
 
Nicht kompatibles Produkt
DEGO 7.x
BitLocker
Ja
GuardianEdge
Ja
HP Client (OEM)
Ja
HP ProtectTools
Ja
PGP-Verschlüsselung der gesamten Festplatte (Mac/PC) Ja
PointSec v6 Ja
SafeBoot Ja
SafeGuardEasy Ja
SafeGuard v1-v5.5 Ja
SafeGuard v5.5+ Ja
SafeNet ProtectDrive Ja
Symantec Endpoint Encryption Ja
TrueCrypt Ja
Wave Trusted Drive Manager Ja
WinMagic SecureDoc Ja

 

Drive Encryption GO: Testfehler DEGO-Test zur Überprüfung von:
  • SMART-Status (Attribut "PredictFailure")
  • Kann DE MBR auf der Festplatte installiert werden?
  • Unterstütztes Opal-Laufwerk


ePO-Diagramme
In einem zusätzlichen Kreisdiagramm werden die erkannten nicht kompatiblen Produkte angezeigt, falls zutreffend. Beispiel: Das Tool wird auf 1000 Computern ausgeführt, von denen 100 nicht kompatible Produkte aufweisen. Im Kreisdiagramm werden möglicherweise 75 Computer angezeigt, auf denen PointSec ausgeführt wird, und 25 Computer, auf denen BitLocker läuft.

ePO-Richtlinien
Diese beinhalten eine Richtlinie mit einer einzigen Einstellung, die standardmäßig deaktiviert ist. Wenn ein Administrator ein System in der Systemstruktur anzeigt, enthalten die Systemdetails einen zusätzlichen Abschnitt mit den Informationen, die für dieses spezielle System erfasst wurden.

PING-Test
Dieser beinhaltet eine in der ePO-Systemstruktur verfügbare Option, mit der ein Administrator unter Verwendung der Datenkanaltechnologie einen Ping-Befehl an Systeme senden kann, um zu prüfen, ob die Technologie funktioniert.

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Artikels stammt aus dem Englischen. Bei Unterschieden zwischen dem englischen Text und seiner Übersetzung gilt der englische Text. Einige Inhalte wurden mit maschineller Übersetzung erstellt, die von Microsoft durchgeführt wurde.

Dieses Dokument bewerten

Beta Translate with

Select a desired language below to translate this page.