Loading...

McAfee Agent 5.6.x Bekannte Probleme
Technische Artikel ID:   KB90993
Zuletzt geändert am:  01.04.2019
Bewertet:


Umgebung

McAfee Agent (MA) 5.6.x

Zusammenfassung

Letzte Aktualisierungen an diesem Artikel:
Datum Aktualisierung
7 Februar 2019 Hinzugefügte Verweis 1265126 auf Abschnitt nicht schwerwiegend bekannte Probleme.
14 Januar 2019 Referenz 1263865 mit einem Link zu KB91185 aktualisiert.
4 Januar 2019 Hinzugefügte Verweis 1263865 in Abschnitt nicht schwerwiegend bekannte Probleme.
11 Dezember 2018 Neuen Artikel. McAfee Agent 5.6.0 Release.

Sie können sich per E-Mail benachrichtigen lassen, sobald dieser Artikel aktualisiert wird, indem Sie rechts auf der Seite auf Abonnieren klicken. Zum Abonnieren müssen Sie angemeldet sein.


Produktversionsinformationen
McAfee Agent Veröffentlicht am Versionsinformationen
McAfee Agent 5.6.0 (General Availability) 11. Dezember 2018 PD28068

Problemlösungen in Updates und Hauptversionen sind kumulativ. Sie sollten daher immer die aktuelle Version installieren. Die aktuelle Version Ihres Produkts finden Sie auf der Produkt-Download-Website unter http://www.mcafee.com/us/downloads/downloads.aspx.

Bekannte Probleme
HINWEIS: Alle Angaben zu künftigen Produktfunktionen und Produktversionen in der Knowledge Base entsprechen unserer allgemeinen Produktplanung und sind nicht verbindlich. Sie sollten daher weder als Zusicherung verstanden werden noch als Grundlage für eine Kaufentscheidung dienen.

Inhalt
Klicken Sie auf diese Option, um den Abschnitt zu erweitern, den Sie anzeigen möchten:

Referenz-
nummer
Themenbezogener
Artikel
Gefunden
In
Behoben
In
Problembeschreibung
1258401 KB91003 5.6.0 n. z. Problem: Inkompatibilität mit McAfee Active Response-2.3 oder 2.4 mit McAfee Agent 5.6 und Data Exchange Layer 5.0.
Lösung: Wenn Sie den McAfee Active Response-Client verwenden, müssen Sie zuerst einen obligatorischen Hotfix auf alle Systeme, auf denen der Client ausgeführt wird, vor der Installation von McAfee Agent 5.6.0 auf diesen Systemen installieren.
Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.

Referenz-
nummer
Themenbezogener
Artikel
Gefunden
In
Behoben
In
Problembeschreibung
1265126 - 5.6.0 n. z. Problem: der Product Improvement Program (PIP) (Telemetrie) kann unerwartet auf der Seite Server-Einstellungen aktiviert werden, nach dem Upgrade der McAfee Agent-Erweiterung auf Version 5.6.0.207. Diese Aktion kann zur unerwarteten Bereitstellung der PIP-Software an Endpunkten im gesamten Unternehmen führen.

Lösung: dieses Problem wurde in McAfee Agent 5.6 Hotfix 1-Erweiterung gelöst, die in der Entwicklung befindet. Dieser Artikel wird aktualisiert werden, wenn dieser Hotfix an den Support freigegeben wird.
1263928
1263865
KB91185 5.6.0 n. z. Problem: Berichte, die verwalteten Mac-Betriebssysteme abdecken werden nicht mehr angezeigt, nachdem Sie ein Upgrade auf McAfee Agent 5.6.0 oder höher durchführen. McAfee Agent 5.6.0 und höher melden das Mac-Betriebssystem entweder als 'MacOS' oder 'MAC OS X '.

Lösung: ein Design Änderung in McAfee Agent 5.6.0 bezüglich das Erstellen von Berichten über das Mac-Betriebssystem ist aufgetreten.
  • McAfee Agent 5.5.x meldete den Betriebssystemtyp Wert nur als Mac OS X .
  • McAfee Agent 5.6.0 und höher melden des Mac-Betriebssystems als macOS oder MAC OS X . Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
Aktualisieren Sie Ihren Berichten und legen den OS-Typ-Wert auf macOS .
1238363 - 5.6.0 - Problem: McAfee Agent-Einstellungen zeigen falsche Werte, wenn Richtlinien mithilfe der Option Richtlinienvergleich verglichen werden.
1262433 - 5.6.0 -
Problem: nach der Deinstallation der McAfee Agent mit uninstall.sh auf einem Linux-Betriebssystem, das auch Endpoint Security for Linux verfügt, installiert, wird die folgende irreführende Fehlermeldung in der Konsole angezeigt: Agent wurde deinstalliert.
Sie können diese Meldung ignorieren. Die McAfee Agent wird aufgrund der Abhängigkeit vom Endpoint Security for Linux nicht deinstalliert. Eine zukünftige Aktualisierung wird dieses kosmetische Problem beheben.
1262432 - 5.6.0 - Problem: die Inkompatibilitätprüfung Richtlinie befindet sich unter McAfee Agent , Allgemein , ist deaktiviert, wenn Richtlinien mithilfe von die Option Richtlinie importieren importiert werden.
1220515 - 5.5.0 - Problem: Der McAfee Agent Smart Installer unterstützt die Konfiguration eines Relayservers über die Befehlszeile nicht.
1155972 - 5.0.5 - Problem: Wenn der McAfee Agent-Modus in Windows-Betriebssystemen von "verwaltet" in "selbst verwaltet" geändert wird, enthalten die Registrierungsschlüssel "EpoServerLastUsed" und "LastASCTime" weiterhin verwaltete Informationen.
1168133 - 5.0.2 - Problem: Wenn die Systemzeit während der Ausführung eines Tasks geändert wird, wird der Task sofort freigegeben.
1174728 - 5.0.4 - Problem: Tasks werden über die Zeitangabe "bis" hinaus geplant, wenn:
  • Der Task ist auf "Wiederholen bis" zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit festgelegt.
  • Sommerzeit Verschiebt die Uhr eine Stunde voraus der tatsächliche Zeit.
1077826 KB84524 5.0.2 - Problem: Das Upgrade von McAfee Agent auf Version 5.0.x schlägt fehl, wenn die Regel "Registrieren von Programmen als Dienst verhindern" in der Zugriffsschutzrichtlinie von VirusScan Enterprise blockiert wird.

Problemumgehung: Deaktivieren Sie die Regel "Registrieren von Programmen als Dienst verhindern" in der Zugriffsschutzrichtlinie für VirusScan Enterprise, und führen Sie das Upgrade dann erneut durch.
1067653 - 5.0.1 - Problem: Wenn Sie mit dem McAfee SmartInstall-Installationsprogramm ein Upgrade von McAfee Agent 5.x.x auf McAfee Agent 5.x.x durchführen, wird für ein Linux-System ein doppelter Knoteneintrag erstellt.

Problemumgehung: Wenn Ihnen doppelte Einträge auffallen, planen Sie einen Server-Task, um doppelte Einträge zu erkennen und den inaktiven Knoten zu löschen. Anweisungen zum Planen eines Server-Tasks finden Sie im ePolicy Orchestrator-Produkthandbuch.
1040305 - 5.0.1 - Problem: Agentenbereitstellungs-Tasks laden die Dateien "FrameworkConfig.zip" und "FrameworkInstall.zip" auch dann herunter, wenn diese von den Agentenbereitstellungs-Tasks nicht verwendet werden.
1031325 - 5.0.1 - Problem: Wenn der Wert für das Zufallsintervall für einen lokalen Task geändert wird, wird die nächste Ausführungszeit des Tasks nicht neu berechnet.
1029656 - 5.0.1 - Problem: Ein ausgelassener Task wird nicht ausgeführt, wenn für den Task eine wiederholte Ausführung eingestellt ist.
1024771 - 5.0.1 - Problem: Meldungen im Agenten-Monitor werden nicht fortlaufend protokolliert.
982072 - 5.0.1 - Problem: Wenn in McAfee Agent zwischen verschiedenen Modi (verwaltet/nicht verwaltet) gewechselt wird, werden angepasste Richtlinien auf Clients nicht erzwungen.
1128232
1159984
KB86939 5.0.0 Problem: Auf anderen Systemen als Windows kann McAfee Agent 5.x auf Ports, die niedriger als 1024 sind, keine Aufrufe hören.
Problemumgehung: Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
990577 KB82895 5.0.0 - Problem: Verwaltete Tasks werden nach der Installation von McAfee Agent 5.0.x nicht in der VirusScan Enterprise-Konsole angezeigt.
Problemumgehung: Starten Sie den VirusScan Enterprise-Task-Manager (VsTskMgr.exe) neu, wenn Sie neue verwaltete Tasks erstellen. Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
989633 KB77630 5.0.0 - Problem: Die Systemeigenschaften Betriebssystem-Build-Nummer, Gesamter Speicherplatz, Belegter Speicherplatz und Freier Speicherplatz auf dem Systemlaufwerk werden in ePO auf anderen Betriebssystemen als Windows falsch angezeigt.
934776 - 5.0.0 - Problem: Beim Vergleich von Client-Tasks in ePO werden Zeichenfolgen-IDs anstelle der eigentlichen Zeichenfolgen angezeigt.
1135834 - 5.0.0 - Problem: Erst wenn sich der Benutzer erneut anmeldet oder das System neu gestartet wird, werden Richtlinienänderungen für das Produkt Avecto DefendPoint von Partners Security Innovation Alliance wie vorgesehen angewendet. Dies wirkt sich auf Microsoft Active Directory-Domänenbenutzerkonten, aber nicht auf lokale Windows-Benutzerkonten aus, für die Richtlinienaktualisierungen immer noch live stattfinden.
1060850 - 5.0.1 n. z. Problem: In McAfee Agent kann der On-Demand-Scan-Task nach dem Upgrade nicht eingeplant werden, wenn VirusScan Enterprise installiert ist.

Lösung: Nach einem Neustart des Systems wird der Task in McAfee Agent erfolgreich eingeplant.
1070435 KB84917 5.0.1 n. z.
Problem: Der folgende Fehler tritt während der Deinstallation von McAfee Agent mit dem Befehl "Frminst.exe/forceuninstall" auf:
"Diese Aktion gilt nur für Produkte, die derzeit installiert sind".
Lösung: Führen Sie das Tool Microsoft MSIZAP (msizap.exe) aus, um Reste von McAfee Agent 4.x.x zu entfernen. Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
1131469 - 5.0.3 n. z. Problem: Wenn Sie die Systemzeit mehrmals ändern, wird der Zeitwert für das nächste Agent-Server-Kommunikationsintervall (ASKI) im McAfee Agent-Statusmonitor nicht ordnungsgemäß angezeigt. Dieser falsche Wert hat keine Auswirkung auf das ASKI.

Lösung: Beim nächsten geplanten ASKI wird der Zeitwert automatisch korrigiert.
- KB87110 5.0.2 HotFix 1110392 und 5.0.3 und höher n. z. Problem: Nach der Durchführung der folgenden Installationsreihenfolge und einem Upgrade von McAfee Agent ist das System anfällig für die Schwachstelle bezüglich der Umgehung des vertrauenswürdigen Zugriffs, die in SB10151 beschrieben ist:
  1. Installieren Sie McAfee Agent 4.8.x und Host Intrusion Prevention 8.x oder Data Loss Prevention Endpoint 9.x (oder beide) auf dem Client.
  2. Führen Sie ein Upgrade von McAfee Agent auf 5.0.2 HotFix 1110392 oder 5.0.3 (und höher) durch.
Lösung: Starten Sie das System nach dem Upgrade von McAfee Agent neu, um die Schwachstelle "Umgehung des vertrauenswürdigen Zugriffs" in diesem Szenario vollständig zu vermeiden.
1109811 - 5.0.2 HotFix 1110392 und 5.0.3 und höher n. z. Problem: Die Installation von McAfee Agent 5.0.2 Hotfix 1110392 und höher, in dem SysCore 15.4.0.773 und höher verwendet wird, schlägt in Windows 7-Betriebssystemen fehl.

Lösung: Installieren Sie vor der Installation von McAfee Agent den unter https://support.microsoft.com/en-us/kb/2328240 dokumentierten Microsoft-Fix.
1175956 KB88972 5.0.5 n. z. Problem: Ausführbare Dateien von McAfee Agent werden von VirusScan Enterprise (VSE) 8.8.0 Patch 4 und früher nicht in die Whitelist aufgenommen. Für masvc.exe werden Zugriffsschutzverletzungen generiert, wenn VirusScan Enterprise 8.8.0 Patch 4 oder eine frühere Version installiert ist.

Lösung: den Client neu starten, nach der Installation von VirusScan Enterprise 8.8 Patch 4 oder früher.
1181853 - 5.0.4 n. z. Problem: Der macOS-Computer hängt, und McAfee Agent reagiert etwa fünf Minuten lang nicht mehr, wenn die folgenden Bedingungen in der aufgeführten Reihenfolge auftreten:
  1. Sie aktivieren den On-Access-Scan (OAS) im Endpoint Security for Mac (ENSM)-Bedrohungsschutz.
  2. Sie führen ein Upgrade von macOS auf Version 10.12.3 durch.
  3. Sie führen ein Upgrade von McAfee Agent durch.
Lösung: Es dauert einige Zeit, bis der McAfee Agent-Prozess (Macompatsvc) gestartet wird, wenn der OAS im ENSM-Bedrohungsschutz aktiviert ist. Warten Sie nach dem Upgrade des Betriebssystems, bis der McAfee Agent-Prozess gestartet wurde, und führen Sie dann das McAfee Agent-Upgrade durch.
965063 KB82896 5.0.0 n. z.
Problem: Die McAfee Agent 4.x-Protokollierungsrichtlinie wird nicht zur 5.x-Remote-Protokollierungsrichtlinie migriert.

Lösung: Aktualisieren Sie alle vorhandenen McAfee Agent-Protokollierungsrichtlinien auf die neuen Einstellungen. Weitere Details zu den neuen Einstellungen finden Sie unter PD25187.
953245 KB83195 5.0.0 n. z. Problem: Beim Schließen der SmartInstaller.exe-Installationsfenster für McAfee Agent 5.x unter Windows 7 öffnet sich das Pop-Up-Fenster "Programmkompatibilitäts-Assistent".

Problemumgehung: Sie können das Pop-Up-Fenster gefahrlos ignorieren und "Das Programm wurde ordnungsgemäß installiert" auswählen, um das Fenster zu schließen. Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
- - 5.0.0 n. z. Problem: Im Agenten-Monitor wird der Status "Der Agentendienst wird jetzt angehalten" angezeigt.

Ursache: Ein durch eine Gruppenrichtlinie initiierter Neustart wird auf Clients mit McAfee Agent 4.x.x angewendet. Durch diesen Neustart wird der Status des McAfee Agent-Dienstes für die Abwärtskompatibilität von "manuell" in "automatisch" geändert.

Dieses Problem tritt auch bei einer Neuinstallation von McAfee Agent 5.x auf, wenn eine Gruppenrichtlinie zur Aktivierung von McAfee-Diensten festgelegt ist, oder dasselbe durch eine Drittanbieter-Anwendung erfolgt.

Problemumgehung: Deaktivieren Sie diese Gruppenebenenrichtlinie auf Systemen, auf denen McAfee Agent 5.0.0 und höher ausgeführt wird, da McAfee Agent jetzt nach unerwartetem Anhalten automatisch wiederhergestellt wird.
- KB85870 5.0.0 n. z. Problem: Die Installation von McAfee Agent oder ePO schlägt mit dem folgenden Fehler fehl, wenn KB3072630 installiert ist:
Fehler 1911. Die Typbibliothek für die Datei C:\Programme (x86)\McAfee\Common Framework\ComponentUserInterface.dll konnte nicht registriert werden.
Lösung: Überprüfen Sie, ob die Microsoft Windows-Aktualisierungen KB3072630 und KB3139923 beide auf dem betroffenen System vorhanden und installiert sind. Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
- KB83123 5.0.0 n. z. Problem: Beim Einbinden von Drittanbieter-Anwendungen tritt ein Kompatibilitätsproblem auf, wenn Syscore 15.3 installiert ist.

Lösung: Weitere Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
Erwartetes Verhalten
1253297 - 5.6.0 Erwartetes 
Verhalten
Problem: Deinstallation von McAfee Agent auf einem Linux-Betriebssystem mit rpm -e MFEcma nur deinstalliert McAfee Agent und nicht Data Exchange Layer (DXL) 5.0.0.

Lösung: Im McAfee Agent-5.6.x-Installationshandbuch finden Sie Informationen für die richtige Verwendung von Deinstallationsbefehle.
- KB90077 5.5.0 Erwartetes 
Verhalten
Problem: McAfee Agent-Aktualisierungsrichtlinien werden nach einem Upgrade der McAfee Agent-Erweiterung von 5.0.x auf 5.5.0 oder beim Importieren von Richtlinien falsch angezeigt.

Lösung: Dieses Problem hängt mit dem Web-Browser-Caching zusammen. Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
1044276 KB85762 5.0.1 Erwartetes 
Verhalten
Problem: Der McAfee Agent-Dienst für die Abwärtskompatibilität wird nicht durch VirusScan Enterprise geschützt, wenn die Selbstschutzrichtlinie des Agenten deaktiviert ist.

Lösung: Aktivieren Sie zum Schutz des McAfee Agent-Dienstes für die Abwärtskompatibilität immer die Selbstschutzrichtlinie für McAfee Agent.
1035603 - 5.0.1 Erwartetes 
Verhalten
Problem: In McAfee Agent können unter Mac OS X zeitweise keine Eigenschaften erfasst und an den ePO-Server gesendet werden.

Lösung: McAfee Agent erfasst die aktuellen Eigenschaften beim nächsten Aufruf zur Agentenreaktivierung und sendet diese dann an den ePO-Server.
972679 KB82897 5.0.0 Erwartetes 
Verhalten
Problem: Upgrades von McAfee Agent 4.5 auf 5.x werden nicht unterstützt.
Lösung: Entfernen Sie alle McAfee Agent-Installationen vor McAfee Agent 4.6 oder führen Sie ein Upgrade auf McAfee Agent 4.6 Update 3 durch, bevor Sie auf McAfee Agent 5.x aktualisieren. Informationen hierzu finden Sie im themenbezogenen Artikel.
n/z: Nicht zutreffend. Für Lösung war eine McAfee Agent-spezifische Lösung nicht erforderlich.
Zurück zum Anfang

Software, Upgrades, Wartungsversionen und Dokumentation für McAfee-Produkte können auf der Produkt-Download-Site unter http://www.mcafee.com/us/downloads/downloads.aspx heruntergeladen werden.

HINWEIS: Für den Zugriff benötigen Sie eine gültige Grant-Nummer. In KB56057 finden Sie zusätzliche Informationen zur Produkt-Download-Website und zu alternativen Download-Adressen für bestimmte Produkte.

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Artikels stammt aus dem Englischen. Bei Unterschieden zwischen dem englischen Text und seiner Übersetzung gilt der englische Text. Einige Inhalte wurden mit maschineller Übersetzung erstellt, die von Microsoft durchgeführt wurde.

Dieses Dokument bewerten

Beta Translate with

Select a desired language below to translate this page.